lebenshilfe/sterbebegleitung

 

in den letzten phasen eines lebens erfordert es noch mehr empathie und angemessene, aufrichtige kommunikation, als uns das leben ohnehin schon abverlangt. 

 

oft ist zwischen den angehörigen und dem sterbenden menschen noch vieles unausgesprochen, hier kann ich gerne vermitteln für frieden in den herzen. 
manchmal ist es so, dass sterbende angst haben, ihre sorgen und lebensthemen bei ihren angehörigen anzusprechen, daher sind frustriert und aufgebracht und die verbleibende lebenszeit wird für alle zur qual.
damit diese menschen in frieden gehen können, ist es manchmal ratsam jemanden unbelasteten von ausserhalb ihres systems mit einem unvoreingenommenen blick und geschulter kommunikation zu beauftragen.
nicht jeder/jede möchte einen pater an seiner/ihrer seite haben.
€ 80,-/std.